Bloggen über Tiere – die Nische finden

Ein Blog über Tiere ist für viele Menschen ein echter Traum. Sie haben selbst eines oder auch mehrere Tiere, kennen sich mit der Erziehung, der Tiergesundheit oder auch mit dem Zusammenleben aus und möchten dies mit der Welt teilen. Wenn sich dann noch gutes Geld damit verdienen lässt, wurden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Gerade deshalb ist es wichtig, auf die Suche nach einer Nische zu gehen.

Eine Nische bei Tier-Themen – gibt es die überhaupt?

Zugegeben, die Themen über Tiere sind schon in einem großen Umfang überall zu finden. Es handelt sich dabei um einen Bereich, der viele Fans und ebenso viele Blogger hat. Grund dafür ist, dass Tiere über eine große Fanbase verfügen und sich viel online darüber informiert wird, wie sie umfassend gepflegt und betreut werden können. Hier also noch eine Nische zu finden, ist gar nicht so einfach. Funktionieren kann das aber dennoch, wenn man bei der Themenauswahl auch einmal andere Wege geht.

Tierblog

Hier kann es durchaus auch in bestimmte Richtungen gehen, wie die Nutzung von Hanfkrautextrakt oder eine bedürfnisorientierte Erziehung von Hunden. Wie viel lässt sich über diese Thematik schon finden? Wie große ist das Interesse? Erste Informationen dazu sowie ein gewisses Stimmungsbarometer sind beispielsweise auf sozialen Medien zu erkennen. Wer mit seinem Blog Erfolg haben möchte, der sollte sich daher auch Zeit für die Suche nach den Themen nehmen. Natürlich spielt es auch eine große Rolle, dass eigenes Interesse an den Themen besteht und so optimal darüber berichtet werden kann.

Die persönliche Note einbringen

Es ist immer von Vorteil, wenn ein Blog eine persönliche Note hat, bei der auch zu erkennen ist, dass ausreichend Wissen vorliegt. Nicht umsonst wird immer wieder empfohlen, dass ein Blog thematisch gut zu dem eigenen Wissen passen sollte. Bei vielen Blogs rund um Tiere ist das der Fall. Vom Hund über die Katze bis hin zu Fischen und Pferden ist alles mit dabei und die Zahlen zeigen, dass vor allem die Texte sehr viele Klicks erhalten, aus denen Fachwissen und persönliches Wissen hervorgehen. Zudem sollten Fragen gut beantwortet werden können, wenn sie zu den Beiträgen aufkommen.

Webhsoting mit Host Europe

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.