Abmahnung Facebook Like Button

Wer heutzutage keine 2 Klick Lösung für seinen Facebook Like Button auf seiner Website oder Blog hat, riskiert eine Abmahnung. Gerade hat es viele große Unternehmen wie HRS, Payback, Nivea, KIK oder CTS Eventim erwischt.

Schon allein durch die Einbindung eines Facebook Like Buttons auf der eigenen Website kann Facebook das Nutzerverhalten eines Website Besuchers analysieren und checken. Man muss nicht mal bei Facebook eingeloggt sein. Eine Warnung oder Hinweis im Impressum, oder im Rahmen der Datenschutzbestimmungen der Website im Bezug auf die Datenschutzbestimmungen von Facebook, schützt nicht vor einer Abmahnung.

Wer auf Nummer sicher gehen will, verzichtet auf die Facebook Buttons oder nutzt eine 2 Klick Lösung.

WordPress Nutzer können zum Beispiel das Plugin 2 CLICK MEDIA BUTTONS von H. Peter Pfeufer. Dieses Plugin bietet eine ziemlich einfache und schnell einsetzbare 2 Klick Lösung an. Ebenso bietet dieses Plugin Social Media Buttons wie Xing oder Flatr an. Oft fehlen diese für Deutschland wichtige Social Media Buttons bei anderen Anbietern. Natürlich ist das 2 CLICK MEDIA BUTTONS Plugin kostenlos.

2 CLICK MEDIA BUTTONS Plugin – Website mit Download

Eigentlich sollte schon jeder Blogger oder Website Betreiber eine 2 Klick Lösung für Social Media Buttons bei sich installiert haben. Das rechtliche Problem mit der Datenschutzbestimmung bei eingebauten Facebook Like Buttons ist nämlich schon länger bekannt. Es ist nicht nötig eine Facebook Abmahnung zu riskieren.

belboon Partnerprogramm-Netzwerk

2 Gedanken zu “Abmahnung Facebook Like Button

  1. Hallo,

    ich bin Blogger-Neuling und habe einen nicht-kommerziellen Reiseblog mit WordPress erstellt.
    Ich habe das Standard-Facebook-Plugin auf der offiziellen WordPress-Seite in meinen Blog eingebunden, was wohl eine 1-Klick-Lösung im Bezug auf den Like Button darstellt.

    Meine Frage: Mahnt Facebook nur kommerzielle Blogs / Webseiten ab oder unterliegen alle Webinhalte der entsprechenden Datenschutzlinie?

    Gruß
    Marco

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.