Richtig Bloggen Tipps #002 Identität sichern

Bevor man anfängt aktiv im Internet zu sein, zu bloggen oder eine Website zu betreiben, sollte man sich seine Identität sichern. Heutzutage ist Identitätsdiebstahl im Internet ein großes Problem und das nicht nur für Promis.

Wenn sie irgendwann ihre Kontaktdaten oder eigene Fotos im Internet veröffentlichen, dann ist das Risiko groß, das ein anderer diese für seine Zwecke nutzt.

Googlen sie regelmäßig nach ihren Namen und ihren Fotos. Ja, man kann bei Google nach Fotos suchen. Man muss einfach nur die Bilder Suchfunktion aufrufen, eigenes Foto hochladen und dann bekommt man alle Websites zu sehen, die dieses Foto benutzen. Sie werden überrascht sein wo sie ihre Fotos finden.

Doch hier geht es nicht nur um Fotos. Es geht auch um ihren guten Namen und ihre Kontaktdaten. Wenn ihre Daten in Internet öffentlich sind, dann kann sie jeder kopieren. Stellen sie sich vor, ein Bösewicht will böse Geschäfte machen. Er surft im Internet und entdeckt ihr Impressum und ihre Fotos. Sie sind im Autohandel (Beispiel) tätig und er möchte  genau in diesen Bereich seine bösen Geschäfte machen. Der Bösewicht meldet sich mit ihren Namen, Daten und Foto bei einer Plattform wie XING an. Unter ihren Namen nimmt er dann Kontakt zu möglichen Geschäftspartnern, die später seine Opfer werden.

Der Bösewicht verkauft irgendwelchen Leute unter ihren Namen Autoteile, die es natürlich nicht gibt… Können sie sich jetzt vorstellen was für Probleme auf sie zukommen?

Niemand kann sich wirklich 100% vor Identitätsdiebstahl schützen, doch man kann es den Dieben schwer machen. Hier einige Tipps:

weiterlesen