FACEBOOK Gefahr alles zu verlieren – Unternehmen riskieren ihre Online Existenz

Immer mehr Unternehmen verlagern ihre Online Aktivitäten auf Facebook, oder machen aus ihren Facebook Seiten ihre Online Präsenz. Das kann ein großer Fehler sein, denn Facebook kann schon in den nächsten Jahren out sein. In der Vergangenheit sind schon viele hochgelobte und erfolgreiche Communities zugrunde gegangen. MySpace, StudiVZ, ICQ etc. – die Liste ist endlos. Irgendwann wird eine neue coole Plattform im Internet auftauchen und Facebook ist dann Vergangenheit.

In USA nutzen immer weniger Jugendliche Facebook, denn keiner der Kids möchte auf der selben Online Plattform wie ihre Eltern oder Lehrer sein. Spiegel Bericht: Facebook verliert junge Nutzer in Deutschland und USA

Facebook Risiko

Ein Unternehmen, dass sich nur auf Facebook verlässt riskiert eine Menge. Die schwer gesammelten Fans oder Freunde können von einem Tag auf den anderen verschwinden. Auch muss man bedenken, das ein Unternehmen sich den Regeln von Facebook unterwerfen muss und mit eigenem Content Facebook reicher macht. Das Ziel eines Unternehmen sollte sein, eine eigene Internetplattform aufzubauen (Website mit Blog und Shop), um die Internetnutzer an die eigene Plattform binden. Das sollte das Ziel jedes Unternehmens sein, denn nur so behält man die Kontrolle und erzielt den größten Gewinn.

weiterlesen

Warum ACTA gut ist und was es für Blogger bedeutet

Ich bin nicht gegen ACTA, denn das Internet braucht Regeln und Gesetze. Wir sind ja auch nicht gegen die Deutsche Verfassung.

Fakt ist, niemand wird uns das Internet wegnehmen und unsere Meinungsfreiheit beschränken, denn durch die Meinungsfreiheit verdienen einige wichtige Konzerne und Regierungen eine Menge Geld.

Das Kommunizieren und Teilen wird nicht abgeschafft werden. Es wird nur so sein, dass man Texte, Fotos und Videos aus offiziellen Quellen nutzen und teilen kann. Das ist eine Regel, die im Content/Copyright Chaos des Internets für Ordnung und Gerechtigkeit sorgen wird. Es wird ein neues Bewusstsein der Internetnutzer erzeugt werden, dass uns mehr Verantwortung gegenüber den Content (Inhalt) und Links, die wir im Internet verteilen, abverlangen wird, aber das ist keine schlechte Sache, denn so werden wir für mehr Sicherheit und Gerechtigkeit sorgen.

Also, die Grundidee hinter ACTA ist nicht schlecht, hier und da muss etwas verbessert werden, aber kein Gesetz war von Anfang an perfekt.

Was Blogger beachten müssen:

weiterlesen

i-Mensch – die Evolution zum Internetmenschen

Unsere Wahrnehmung, unser Bewusstsein und unser Urteilsvermögen hat sich durch das Internet verändert und wird sich noch sehr verändern. Wir verbringen unglaublich viel Zeit im Internet und wir haben viele wichtige Dinge des Lebens ins Internet verlagert. Wir kommunizieren, wir arbeiten und wir lieben uns sogar im Internet. Wir leben im Internet.

weiterlesen