Wie der eigene Blog bei Google besser gefunden wird

Blog

Egal ob man seinen Blog nur als Hobby betreibt oder mit dem Schreiben sogar Geld verdienen möchte, jeder Blogger möchte, dass seine Texte auch gelesen werden. Wie viele Leute einen Blog besuchen hängt dabei natürlich in erster Linie von der Qualität der angebotenen Artikel ab, doch müssen diese den Blog überhaupt finden. Dabei ist es besonders wichtig, dass der Blog über die Google Suche gut zu finden ist. Um das zu gewährleisten bieten sich einige Tricks aus der Suchmaschinenoptimierung an, wie sie auch von speziellen Agenturen wie suchhelden.de angewendet werden.

weiterlesen

Richtig Bloggen Tipps #002 Identität sichern

Bevor man anfängt aktiv im Internet zu sein, zu bloggen oder eine Website zu betreiben, sollte man sich seine Identität sichern. Heutzutage ist Identitätsdiebstahl im Internet ein großes Problem und das nicht nur für Promis.

Wenn sie irgendwann ihre Kontaktdaten oder eigene Fotos im Internet veröffentlichen, dann ist das Risiko groß, das ein anderer diese für seine Zwecke nutzt.

Googlen sie regelmäßig nach ihren Namen und ihren Fotos. Ja, man kann bei Google nach Fotos suchen. Man muss einfach nur die Bilder Suchfunktion aufrufen, eigenes Foto hochladen und dann bekommt man alle Websites zu sehen, die dieses Foto benutzen. Sie werden überrascht sein wo sie ihre Fotos finden.

Doch hier geht es nicht nur um Fotos. Es geht auch um ihren guten Namen und ihre Kontaktdaten. Wenn ihre Daten in Internet öffentlich sind, dann kann sie jeder kopieren. Stellen sie sich vor, ein Bösewicht will böse Geschäfte machen. Er surft im Internet und entdeckt ihr Impressum und ihre Fotos. Sie sind im Autohandel (Beispiel) tätig und er möchte  genau in diesen Bereich seine bösen Geschäfte machen. Der Bösewicht meldet sich mit ihren Namen, Daten und Foto bei einer Plattform wie XING an. Unter ihren Namen nimmt er dann Kontakt zu möglichen Geschäftspartnern, die später seine Opfer werden.

Der Bösewicht verkauft irgendwelchen Leute unter ihren Namen Autoteile, die es natürlich nicht gibt… Können sie sich jetzt vorstellen was für Probleme auf sie zukommen?

Niemand kann sich wirklich 100% vor Identitätsdiebstahl schützen, doch man kann es den Dieben schwer machen. Hier einige Tipps:

weiterlesen

Pinterest – Seo Experten freuen sich, doch wahrscheinlich nicht lange…

Die Website PINTEREST ist im Moment ziemlich in Gespräch, denn die Mitgliederzahl wächst von Tag zu Tag. Auf PINTEREST kann sich jeder mit paar Klicks anmelden und Links, Fotos und Videos posten. Diese Links, Fotos und Videos kann man in Kategorien einteilen und sich so eine nette Sammlung zusammenstellen. Auf einer PINTEREST Hauptseite werden die aktuellsten Links, Fotos und Videos dargestellt.

PINTEREST dient auch als Social Network, denn man kann andere Mitglieder folgen, Inhalte bewerten und so manche neue Internet Bekanntschaft machen.

Für SEO Experten und Webmaster dient PINTEREST als Werkzeug, denn damit kann man für Aufmerksamkeit und für mehr Traffic sorgen.

Blogger können z.B. ihre Blogs, bestimmte Blogbeiträge oder Fotos/Videos zu ihren Blogbeiträgen auf PINTEREST online stellen. Gleichzeitig kann man diese Links, Fotos oder Videos auf externe Websites verlinken.

Da immer mehr Leute auf PINTEREST unterwegs sind und nach interessanten Links, Fotos und Videos suchen, sehen SEO Experten darin ein Fischbecken, wo sie leicht neue Kunden, Leser oder Fans „fischen“ können.
Auf t3n wurden 11 Tipps zum Durchstarten auf PINTEREST online gestellt, dazu gibt es auch ein Video (siehe unten).

weiterlesen

Google Chrome für Android – Download

Der Browser CHROME aus dem Hause Google gibt es jetzt auch für Android Geräte und es ist nicht schlecht. Für mein Smartphone nutze ich meistens den DOLPHIN Browser, denn er war bis jetzt der stabilste und zuverlässigste Browser für mein Android Smartphone. Mit Firefox und Opera hatte ich meistens immer nur Probleme. Hier die besten mobilen Android Browser zum direkten Download:

weiterlesen